Bergen: Autofahrer rechtswidrig mit Blaulicht unterwegs

svz.de von
22. November 2015, 19:13 Uhr

Ein Autofahrer ist auf Rügen am frühen Sonntagmorgen rechtswidrig mit einem Blaulicht gefahren und hat dabei einen Unfall verursacht. An einer Kreuzung in Tilzow übersah er beim Linksabbiegen einen Kleintransporter und stieß mit ihm zusammen, wie die Polizei mitteilte. Der 51 Jahre alte Unfallverursacher war zudem angetrunken: Die Beamten stellten bei ihm einen Atemalkoholwert von 2,15 Promille fest. Die Kriminalpolizei ermittelt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen