Benzin: Mit 2,51 Promille gegen Baum

svz.de von
14. September 2016, 16:08 Uhr

   Ein betrunkener Autofahrer ist am Dienstagnachmittag zwischen Benzin und Lübz mit seinem Auto von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Der Mann, der einen Atemalkoholwert von 2,51 Promille aufwies, verletzte sich dabei leicht. Dem Spurenaufkommen zufolge war er in einer leichten Rechtskurve nach links von der Fahrbahn abgekommen und hatte zunächst zwei Leitpfosten überrollt. Der VW Polo des Mannes prallte anschließend gegen einen Baum und kam im angrenzenden Straßengraben  zum Stehen. Die Polizei veranlasste eine Blutprobenentnahme beim 34-jährigen Fahrer und nahm eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs gegen ihn auf.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen