Barth: Sachbeschädigung durch Hakenkreuzschmierereien

svz.de von
02. November 2015, 08:24 Uhr

Am 01.11.2015 in der Zeit von 21.45 - 22.00 Uhr wurden ein Mehrfamilienhaus und fünf PKW mit grauer Farbe durch unbekannte Täter besprüht. Zwei dieser Autos wurden dabei mit Hakenkreuzen  beschmiert. Ein weiteres dieser verbotenen Symbole wurde an die Wand des in unmittelbarer Nähe befindlichen Haus gesprüht. Bei diesem Mehrfamilienhaus, bewohnt von einheimischen Bürgern, wurden außerdem mehrere Fenster, eine Terrassentür und Teile des Balkons mit grauer Farbe besprüht. Der Schaden wird auf 5000,-Euro geschätzt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Hinweise an das Polizeirevier Barth (telef.03823167 2224) oder jeder anderen Polizeidienststelle.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen