Barth: Auf der Straße mit 2,4 Promille unterwegs

von
29. August 2015, 08:09 Uhr

Gestern um 16:05 Uhr fuhr ein Zeuge auf der L213 aus Richtung Stralsund in Richtung Prohn. Dabei fiel ihm die unsichere Fahrweise eines vorausfahrenden VW Caddy auf, da dieser mehrmals auf die Gegenfahrbahn geriet. Daraufhin verständigte er per Notruf die Polizei. Die eingesetzten Beamten konnten den 48jährigen Fahrer an seiner Wohnanschrift antreffen. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,41 Promille. Da sich der Fahrer anschickte, in seine Wohnung zu flüchten und dabei die eingesetzten Beamten zur Seite schubste, wurden ihm Handfesseln angelegt. Durch den Bereitschaftsrichter erfolgte die Anordnung einer doppelten Blutentnahme. Der Führerschein wurde beschlagnahmt Den Fahrzeugführer erwartet jetzt eine Anzeige wegen Fahrens unter Alkohol und wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen