Barkow: Gasgeruch führt zu Feuerwehr- und Polizeieinsatz in der Gemeinde Pripsleben

von
17. August 2019, 09:21 Uhr

Am Freitagabend, gegen 18:00 Uhr,  nahmen Anwohner der Ortschaft Barkow (Gemeinde Pripsleben/Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) einen starken Gasgeruch im Umfeld eines Einfamilienhauses wahr und meldeten  diesen Umstand  der Rettungsleitstelle des LK MSE per Notruf.

Die sofort zum Einsatz gebrachten insgesamt 18 Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Altentreptow konnten mit Unterstützung von 6 nachgeforderten Kameraden  des Gefahrstoffbekämpfungstrupps aus Neubrandenburg bzw. Neustrelitz und Polizeibeamten des Autobahnpolizeireviers Altentreptow den betroffenen Dorfbereich sichern, die Ursachensuche vornehmen und als Vorsichtsmaßnahme die Anwohner der im Umkreis von 100 Metern zur Gefahrenstelle liegenden Häuser evakuieren.

Als Ursache des Gasgeruchs konnte durch die Einsatzkräfte sehr schnell ein defektes Überdruckventil eines unterirdisch gelegenen 4000l-Gastanks ausgemacht werden, das gegen 20:00 Uhr durch einen angeforderten Mitarbeiter der zuständigen Wartungsfirma repariert werden konnte. Mit Abschluss der Reparaturarbeiten wurden die Evakuierungsmaßnahmen aufgehoben. Betroffene Personen, die zwischenzeitlich im Gemeindehaus des Ortes untergebracht waren, konnten in ihre Wohnungen bzw. Häuser zurückkehren. Es wurden keine Personen verletzt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen