Bandenitz: Radfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

von
05. März 2015, 14:39 Uhr

Bei einem Verkehrsunfall auf der B 321 in Bandenitz ist am Donnerstagvormittag ein Fahrradfahrer schwer verletzt worden. Er sei  kurz darauf in ein Krankenhaus gebracht worden, heißt es weiter in der gestrigen Pressemitteilung der Polizeiinspektion Ludwigslust. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei  soll der Fahrradfahrer in Höhe der Autobahnbrücke plötzlich gestürzt sein. Warum, ist derzeit noch unklar. Ein nachfolgendes Auto erfasste dann den am Boden liegenden Mann. So dass er schwer verletzt wurde. Die Ermittlungen der Polizei zur genauen Unfallursache dauern an, heißt es abschließend in dem Bericht.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen