zur Navigation springen
Aus dem Polizeibericht

16. Dezember 2017 | 12:17 Uhr

Bandenitz: Kupferkabel von Solarpark gestohlen

vom

svz.de von
erstellt am 24.Sep.2013 | 11:49 Uhr

Vom Solarpark in Bandenitz haben unbekannte Täter am Wochenende eine große Menge Kupferkabel gestohlen. Der Schaden wird ersten Schätzungen zufolge auf 25 000 Euro beziffert. Nach ersten Erkenntnissen überwanden die Täter zunächst einen Zaun und drangen so auf das Gelände vor. Dort durchtrennten sie zwischen mehreren Solarmodulreihen zahlreiche stromführende Kabel, die sie später mitnahmen. Es ist nach einer ersten Übersicht davon auszugehen, dass die Täter insgesamt in den Besitz von über zwei Kilometer Kupferkabel gelangten. Die Polizei geht davon aus, dass die Diebe mit einem Fahrzeug, vermutlich Transporter, zum Tatort kamen und damit das Diebesgut abtransportierten. Die Polizei in Hagenow (Tel. 03883/ 6310), die Hinweise zu diesem Vorfall entgegennimmt, ermittelt wegen Diebstahls im besonders schweren Fall.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen