Bandenitz: Betrunkener baute Unfall

svz.de von
14. Januar 2015, 17:02 Uhr

Nach einem Zusammenstoß mit einer Leitplanke ist am Dienstagabend ein Autofahrer auf der B 321 in Bandenitz vom Unfallort geflüchtet. Der Verdächtige konnte wenig später kurz vor Hagenow gestoppt werden. Ein Atemalkoholwert beim mutmaßlichen Unfallverursacher ergab einen Wert von 1,49 Promille. Daraufhin wurde eine Blutprobenentnahme beim 40-jährigen Fahrer veranlasst und dessen Führerschein beschlagnahmt. Das Fahrzeug wurde beschädigt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen