zur Navigation springen
Aus dem Polizeibericht

19. November 2017 | 06:13 Uhr

Bad Kleinen: Rucksack im Fahrradabteil gestohlen

vom

svz.de von
erstellt am 14.Sep.2016 | 09:36 Uhr

Besonders in den Sommermonaten kommt es in den Zügen und auf den Bahnhöfen vermehrt zu Taschen- und Gepäckdiebstählen. In den meisten Fällen sind hier Unachtsamkeit Ursache des Diebstahls. So unlängst Anfang September in der Regionalbahn RE  4316 von Bad Kleinen nach Büchen. Ein 26-jähriger Reisender hatte sein Fahrrad ordnungsgemäß im Fahrradabteil des Zuges abgestellt. Seinen mitgeführten Rucksack hinterließ er in einem am Gepäckträger montierten Fahrradkorb und begab sich zu einem Sitzplatz außerhalb des Sichtbereiches.  Als er aussteigen wollte, stelle er fest, dass Unbekannte den Rucksack entwendet hatten. U.a. befand sich hierin ein Notebook, ein E-Book Reader, eine externe Festplatte sowie diverse Kleidung. Der Gesamtschaden belief sich in diesem Fall auf über 1.200 Euro.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen