zur Navigation springen

Bad Doberan: Messerstecherei in der Nähe des Kindergartens

vom

svz.de von
erstellt am 26.Sep.2013 | 02:16 Uhr

Gegen 5.15 Uhr war ein 26-Jähriger am Donnerstag auf dem Weg zum Doberaner Bahnhof. Am Drümpel, in der Nähe des Kindergartens, kamen ihm aus dem Wald zwei Männer entgegen, die nach einer Zigarette fragten. Als der junge Mann in die Tasche griff, gab es plötzlich eine Rangelei, bei der der 26-Jährige zu Boden ging – auf ihm drauf einer der Angreifer. Der stach dann zweimal, vermutlich mit einem Messer, in den Oberschenkel des Mannes. Anschließend ergriffen die beiden Angreifer die Flucht. Das Opfer begab sich daraufhin zur Polizei, die nun nach den Männern sucht. Sie sind zwischen 1,75 und 1,80 Meter groß, waren dunkel gekleidet und zwischen 25 und 30 Jahre alt.
Hinweise: Telefon 038203/560

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen