zur Navigation springen
Aus dem Polizeibericht

23. Oktober 2017 | 18:55 Uhr

Bad Doberan: Funkenflug setzt Acker in Brand

vom

svz.de von
erstellt am 07.Aug.2017 | 21:44 Uhr

Am Montag gegen 14.40 Uhr wurde bei Mäharbeiten durch Funkenflug ein Stoppelacker in Bad Doberan entzündet. Beim Versuch, das Feuer einzudämmen, blieb ein Traktor wegen eines technischen Defektes liegen. Als der Wind das Feuer auf den Traktor zutrieb, verließ der 30-jährige Fahrer das Fahrerhaus. Der Traktor sowie die Schaufelegge wurden durch das Feuer zerstört. Durch vier Feuerwehren aus Radegast, Alt Karin, Satow und Kröpelin wurde das Feuer, welches sich bereits auf einer Fläche von ca. 10 Hektar ausgedehnt hatte, eingedämmt und schließlich gelöscht. Personen kamen nicht zu Schaden, die Höhe des Sachschadens beträgt ca. 300.000 Euro.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen