Bad Doberan: Elektroradfahrer verletzt sich schwer am Kopf

svz.de von
03. Juli 2015, 16:11 Uhr

Ein Passant hat am Donnerstagabend einen blutüberströmten älteren Mann auf dem Landweg zwischen Mechelsdorf und Meschendorf (Kreis Rostock) entdeckt. Zuvor war der 72-jährige mit einem E-Bike an dem Passanten vorbeigefahren, wie die Polizeiinspektion Güstrow am Freitag berichtete. Ein Notarzt brachte den am Kopf schwer verletzten Mann in ein Rostocker Krankenhaus. Die Polizei geht von einem Sturz aus. Den Angaben zufolge trug er keinen Helm. Die Kriminalpolizei in Bad Doberan hat die Ermittlungen übernommen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen