Bad Doberan: 15-Jähriger missachtet rote Ampel und wird schwer verletzt

von
21. November 2017, 16:23 Uhr

Am Dienstagmorgen ist ein 15-jähriger Schüler bei einem Unfall in Bad Doberan schwer verletzt worden.  Laut Polizei beachtete der Jugendliche gegen 7.45 Uhr die rote Fußgängerampel in der Beethovenstraße  nicht.  Als er die Straße betrat, wurde er von einem Auto erfasst und stürzte über die Motorhaube. Der 15-Jährige wurde in ein Rostocker Krankenhaus gebracht Am Fahrzeug entstand Schaden in Höhe von etwa 1000 Euro. NNN

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen