Baabe/Sellin: Pkw und alkoholisierter Quadfahrer zusammengestoßen

von
02. August 2019, 13:59 Uhr

Am Freitag ereignete sich gegen 9.40 Uhr ein Verkehrsunfall auf der B196 zwischen Baabe und Sellin, bei dem ein Fahrzeugführer leicht verletzt wurde.

Ein 52-Jähriger aus der Gemeinde Mönchgut befuhr mit einem Quad die B196 aus Richtung Baabe kommend in Richtung Sellin. Der vor ihm befindliche 39-Jährige Fahrer eines Pkw aus Bremerhaven musste an der Ampel auf Höhe der Shell-Tankstelle mit seinem Fahrzeug verkehrsbedingt halten. Nach gegenwärtigen Erkenntnissen erkannte der Quadfahrer dies zu spät und fuhr auf das stehende Fahrzeug auf, wobei er sich leicht an der rechten Hand verletzte. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden, welchen die eingesetzten Beamten auf circa 3000 Euro am Pkw und 100 Euro am Quad schätzen.

Bei einer durch die Beamten durchgeführten freiwilligen Atemalkoholkontrolle des Quadfahrers wurde ein Wert von 0,83 Promille festgestellt. Dem Fahrer wurde durch einen Arzt Blut für weitere Untersuchungen abgenommen, sein Führerschein sichergestellt und die zuständige Führerscheinstelle über den Sachverhalt informiert. Es wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Gefährdung des Straßenverkehrs gegen den Quadfahrer eingeleitet.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen