B111 bei Gützkow: Verkehrsunfall mit drei Verletzten

von
05. September 2020, 15:23 Uhr

Am 04.09.2020 gegen 10:35 Uhr kam es auf der B111 zwischen den Ortschaften Gützkow und Gribow zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei PKW.

Hierbei befuhr der 48-jährige deutsche Fahrzeugführer eines PKW Skoda die B111 aus Gribow kommend in Richtung Gützkow. Zwischen den Abfahrten zu den Ortschaften Owstin und Upatel musste er sein Fahrzeug abbremsten, da ein vor ihm fahrender PKW nach links in Richtung Owstin abbiegen wollte. Dieses beachtete der hinter ihm fahrende 73-jährige deutsche Fahrzeugführer eines PKW Ford nicht und fuhr auf den PKW Skoda auf. Hierbei wurden der Fahrzeugführer des PKW Ford, seine 74-jährige deutsche Beifahrerin und die 65-jährige deutsche Beifahrerin im PKW Skoda verletzt. Alle drei Verletzten wurden mit Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Dieses konnten sie nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 15.000,-EUR. Während der Unfallaufnahme musste die B111 halbseitig gesperrt werden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen