Anklam: Verkehrsunfall mit Personen- und Sachschaden

svz.de von
12. Oktober 2018, 21:09 Uhr

Am Freitag, den 12. Oktober 2018 gegen 16:10 Uhr, ereignete sich in Anklam ein Verkehrsunfall, bei dem ein Kradfahrer leicht verletzt wurde. Der 57-jährige Fahrer eines Pkw Nissan verließ das Grundstück eines Baumaschinenverleihs in Anklam, Max-Planck-Straße, um anschließend nach links in die Johann-Friedrich-Böttger-Straße abzubiegen.

Der 18-jährige Fahrer eines Kraftrades Kawasaki befuhr die Max-Planck-Straße aus Richtung Conrad-Zuse-Straße kommend und beabsichtige den Pkw Nissan auf Höhe der J.-F.-Böttger-Straße zu überholen. Der abbiegende Pkw-Fahrer übersah das überholende Kraftrad, in Folge dessen stießen beide beteiligten Fahrzeuge zusammen. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 5.050 EUR. Der Fahrer des Kraftrades wurde leichtverletzt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen