Anklam: Sturm reißt Autohänger weg

von
12. März 2020, 20:19 Uhr

Ein Überholmanöver bei starkem Sturm hat einem Autofahrer östlich von Anklam am Donnerstag einen Totalschaden an seinem Auto eingebracht. Der 59-Jährige und seine 55 Jahre alte Beifahrerin wurden zudem verletzt, wie ein Polizeisprecher in Neubrandenburg sagte. Der Fahrer kam mit Auto und Anhänger von der Insel Usedom und überholte auf der B110 bei Johannishof (Vorpommern-Greifswald) einen Lastwagen. Als er aus dessen Windschatten kam, riss der Sturm den Hänger von der Straße, der vom Auto abriss. Der Wagen überschlug sich und blieb im Graben auf dem Dach liegen. Die B110, die dort die südliche Zufahrt zur Insel Usedom ist, blieb zur Bergung längere Zeit gesperrt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen