Anklam: Radfahrer bei Zusammenstoß mit Auto verletzt

svz.de von
04. März 2018, 15:23 Uhr

Am 4. März 2018 gegen 9 Uhr ereignete sich in Anklam, in der Pasewalker Allee ein Verkehrsunfall mit Personenschaden. Eine 79-jährige Radfahrerin befuhr die Hospitalstraße in Richtung Pasewalker Allee und wollte dort die Pasewalker Allee auf Höhe der Ampelkreuzung überqueren. Die Ampelanlage war zu diesem Zeitpunkt nicht eingeschaltet. Nach derzeitigem Ermittlungsstand ging die Radfahrerin plötzlich auf die Fahrbahn und es kam zum Zusammenstoß mit dem vorfahrtsberechtigten PKW. In der Folge stürzte die Frau auf die Fahrbahn. Die Fahrradfahrerin erlitt eine Kopfplatzwunde und wurde zur weiteren medizinischen Versorgung in das Krankenhaus Anklam gebracht und dort notärztlich erstversorgt. Die 54-jährige Fahrerin des PKWs erlitt einen Schock und wurde ebenfalls in die Klinik eingeliefert und medizinisch versorgt. Es entstand Sachschaden in Höhe von 3000 Euro. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen