Anklam: Feuer in der NOA Natueroel

svz.de von
06. Juli 2015, 08:59 Uhr

Ein technischer Defekt war vermutlich die Ursache für ein Feuer in der Ölmühle Anklam am Sonnatgabend.  Wie die Polizei Neubrandenburg mitteilt, war der Brand im Lüftungssystem einer Produktionsanlage ausgebrochen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand wird als mögliche Brandursache von einer Selbstentzündung auf Grund eines technischen Defekts in der Lüftungsanlage ausgegangen.

Personen kamen durch den Brand nicht zu Schaden. Eine Gefährdung für die Umwelt trat nicht ein. Laut Angaben des Geschäftsführers kann der eingetretene Sachschaden derzeit nicht beziffert werden. Die Löscharbeiten durch die Freiwilligen Feuerwehren Anklam sowie der umliegenden Gemeinden dauern an. Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen