Anklam: Betrunkener überschlägt sich mit Auto

svz.de von
05. Juli 2015, 10:19 Uhr

Ein Autofahrer hat sich in Anklam (Kreis Vorpommern-Greifswald) mit seinem Fahrzeug überschlagen und ist mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht worden. Der 31-Jährige geriet am frühen Sonntagmorgen in den Gegenverkehr, wie die Polizei am Sonntagmorgen mitteilte. Eine 23-Jährige, die auf der entgegengesetzten Spur fuhr, konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Daraufhin kamen beide Autos von der Fahrbahn ab. Der Wagen der 23-Jährigen prallte gegen die Leitplanke; das Auto des 31-Jährigen überschlug sich. Ein Alkoholtest bei dem Mann ergab einen Wert von 1,93 Promille.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen