Am Salzhaff: Kitesurfer verletzt 14-jähriges Mädchen

svz.de von
07. Juli 2015, 09:17 Uhr

Ein 14-jähriges Mädchen ist im Salzhaff (Kreis Rostock) am Ufer von einem Kite-Schirm am Kopf getroffen und leicht verletzt worden. Das Mädchen ging mit einer Freundin am Wasser mit seinem Hund spazieren, als es vom Schirm eines vorbeifahrenden Kitesurfers getroffen wurde, wie ein Sprecher der Wasserschutzpolizei am Dienstag sagte. Der Surfer verließ den Unfallort, ohne seine Personalien zu hinterlassen. Die 14-Jährige musste mit Kopfschmerzen einen Arzt aufsuchen. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen