Am Abend mit 2,37 Promille durch Kühlungsborn

von
24. April 2020, 12:42 Uhr

Am Abend des 23.04.2020 beobachtete ein aufmerksamer Bürger, wie eine männliche Person, die vermutlich alkoholisiert ist, in ihrem PKW in Kühlungsborn losfuhr und rief die Polizei. Der Autofahrer konnte durch die Beamten an seiner Anschrift angetroffen werden. Der 44-jährige Deutsche wurde kontrolliert. Da die Beamten Alkoholgeruch wahrnahmen, hat er gepustet. Das Gerät zeigte einen Wert von 2,37 Promille an. Der Führerschein wurde einbehalten und eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr geschrieben.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen