Altwigshagen: Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzten Personen auf der Bundesstraße 109

svz.de von
05. Juni 2016, 15:23 Uhr

Am 04.06.2016 ereignete sich gegen 15 Uhr ein Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen auf der B 109 Höhe Gaststätte "Cafe 70".

Hiebei befuhr ein PKW Dacia die Kreisstraße 52 aus Richtung Altwigshagen kommend in Richtung B 109. Ein anderer PKW Mazda befuhr die Bundesstraße 109 aus Richtung Ferdinandshof kommend in Richtung Anklam.

An der Kreuzung B 109/K 52 musste der Dacia die Vorfahrt beachten. Der Dacia überquerte die B 109 ohne auf den aus Richtung Ferdinandshof kommenden Mazda zu achten. Der 52 jährige Fahrer des Mazda bemerkte dieses zu spät und fuhr in die rechte Fahrzeugseite des Dacia.

In der weiteren Folge überschlug sich der Dacia. Hierbei wurde der 28 jährige Fahrer und seine im Fahrzeug befindliche 1 Jährige Tochter leicht verletzt und mittels Rettungswagen ins Krankenhaus Anklam verbracht und dort ambulant behandelt. Die Bundesstraße musste für ca. 30 Minuten voll gesperrt werden. Es entstand ein Sachschaden von ca. 15 000 Euro. Beide Fahrzeuge wurden eigenständig geborgen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen