Altentreptow: Brand einer Strohpresse

von
24. Juni 2020, 19:34 Uhr

Am Mittwoch gegen 17 Uhr ist es auf einem Feld bei Altentreptow im Zusammenhang mit landwirtschaftlichen Arbeiten zum Brand einer Strohpresse gekommen. Der Landwirt schaffte es noch, die brennende Presse abzustellen und den als Zugmaschine verwandten Traktor in Sicherheit zu bringen. Die sofort alarmierte Feuerwehr aus Altentreptow konnte mit insgesamt 21 Kameraden  den Brand schnell unter Kontrolle bringen. Nach ersten Erkenntnissen wurde der Brand offenbar durch eine technische Ursache ausgelöst. Verletzt wurde niemand. Die Höhe des entstandenen Sachschadens wurde mit etwa 50.000 Euro beziffert.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen