zur Navigation springen
Aus dem Polizeibericht

11. Dezember 2017 | 03:11 Uhr

Ahrenshoop: Reetdachhaus angezündet

vom

svz.de von
erstellt am 08.Feb.2016 | 08:26 Uhr

Unbekannte Täter haben in Ahrenshoop (Kreis Vorpommern-Rügen) ein reetgedecktes Ferienhaus angezündet. Ein aufmerksamer Spaziergänger bemerkte den Brand am Sonntagabend und alarmierte die Feuerwehr, wie die Polizei mitteilte. Demnach konnten Einsatzkräfte das Feuer schnell unter Kontrolle bringen und einen größeren Brandschaden verhindern. Man habe entdeckt, dass das Feuer an mehreren Stellen des Hauses gelegt worden sei. Die Kriminalpolizei nahm die Ermittlungen auf. Menschen wurden bei dem Brand nicht verletzt. Es entstand ein Schaden von rund 3000 Euro.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen