Ahrenshoop: Fußgängerin von Auto angefahren

von
17. Januar 2016, 09:27 Uhr

64-jährige Fußgängerin ist in der Nähe von Ahrenshoop (Landkreis Vorpommern-Rügen) von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war die Frau am Rand der Landesstraße 21 unterwegs, als sie von hinten von dem Wagen erfasst wurde. Sie kam am Freitagabend nach Rostock in die Uniklinik.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen