Ahrenshoop: Bus und Auto stoßen zusammen

svz.de von
11. Mai 2017, 16:22 Uhr

Ein Auto ist bei Ahrenshoop (Landkreis Vorpommern-Rügen) mit einem entgegenkommenden Bus mit 49 Insassen zusammengestoßen. Bei dem Unfall am Mittwochnachmittag sei niemand verletzt worden, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Allerdings sei ein Schaden von etwa 20 000 Euro entstanden. Nach Polizeiangaben verursachte der 78 Jahre alte Autofahrer den Unfall. Er sei zu weit links gefahren und auf die Gegenfahrbahn geraten. Der Busfahrer konnte nicht mehr ausweichen und die Fahrzeuge streiften sich.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen