Adendorf: Gewehr verloren

svz.de von
25. März 2014, 16:23 Uhr

Ein Jäger hat am vergangenen  Sonntag  gegen 14 Uhr im Pflugweg beim Einladen seiner Sachen das Jagdgewehr in einem Futteral an seinen Pkw gelehnt und beim Losfahren dort vergessen. Kurz darauf bemerkte er den Verlust und fuhr zurück. Das Gewehr war jedoch nicht mehr dort und wurde bislang auch noch nicht abgegeben. Munition befand sich nicht bei der Waffe. Der fahrlässige Umgang des Jägers mit seiner Waffe wird von der Polizei waffenrechtlich überprüft. Die Polizei appelliert an den Finder, das Gewehr beim Fundbüro oder  einer Polizeidienststelle abzugeben. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei   unter 04131/9910690 zu melden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen