A20: Verkehrsunfall auf Höhe der Trebeltalbrücke

von
03. August 2019, 15:41 Uhr

Am 03.08.2019 gegen 11 Uhr kam es auf der A20 auf Höhe der Trebeltalbrücke zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei PKW. Der 51-jährige Fahrer eines PKW VW befuhr die BAB20 aus Richtung Lübeck kommend in Richtung Stettin. Kurz vor der Trebeltalbrücke musste er sein Fahrzeuge auf Grund eines Verkehrsstaus anhalten.

Die beachtete die 72-jährige Fahrerin eines PKW Skoda nicht und fuhr mit ihrem Fahrzeuge auf den PKW VW auf. Auf Grund des Zusammenstoßes klagte die 54-jährige Beifahrerin im PKW Skoda über Schmerzen und wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus nach Bartmannshagen gebracht.

Der entstandene Sachschaden bei dem Unfall beläuft sich auf ca. 5000 EUR. Während der Unfallaufnahme musste eine Fahrspur für ca. 45 Minuten gesperrt werden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen