A14/Karstädt: Totalschaden nicht gemeldet

svz.de von
27. Januar 2017, 16:29 Uhr

Mitarbeiter der  Autobahnmeisterei fanden auf der A 14 zwischen Groß Warnow und Karstädt Beschädigungen an der Leitplanke, Fahrzeugteile und ein Kennzeichen vor. Die Halterin gab an, dass ihr Mann dort einen Unfall hatte, durch den am Pkw Totalschaden entstand. Da er keinen Fremdschaden bemerkte, habe er nicht die Polizei verständigt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen