A 24: Auto schleudert gegen Lkw

svz.de von
04. November 2014, 14:30 Uhr

Bei einem Verkehrsunfall auf der A 24 ist am frühen Dienstagmorgen ein Autofahrer leicht verletzt worden. Der 28-jährige Unfallfahrer soll zwischen den Anschlussstellen Hagenow und Wittenburg ersten Erkenntnissen zufolge beim Überholen die Kontrolle über sein Auto verloren haben und dann gegen einen fahrenden LKW geschleudert sein. Während am PKW Fiat des 28-Jährigen Totalschaden entstand, kam es am LKW zu verhältnismäßig geringen Beschädigungen. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen, der Unfallfahrer wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen