Neubrandenburg: Zweijähriges Kind bei Unfall verletzt

von
21. August 2021, 16:30 Uhr

Am Sonnabend gegen 14 Uhr kam es in der Turmstraße zu einem Verkehrsunfall zwischen PKW und einem Kind. Dabei hatte der 34-Jährige Fahrzeugführer, Betreiber eines Flohmarktstandes, seinen Stand abgebaut und in seinen PKW verladen. Als der Fahrzeugführer aus der Wartlaustr. in Richtung Turmstraße, laut Zeugenaussagen mit Schrittgeschwindigkeit, abbiegen wollte, übersah der Fahrzeugführer den 2-jährigen Jungen, welcher sich auf Höhe des Boulevard Cafe befand. Trotz sofortiger Gefahrenbremsung, kam das Fahrzeug nicht rechtzeitig zum Stillstand und überrollte einen Fuß des Kindes. Dabei wurde das Kind augenscheinlich leicht verletzt. Der 2-jährige wurde durch das Rettungspersonal am Unfallort versorgt und anschließend in das Klinikum Neubrandenburg verbracht.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen