Mukran: Verkehrsunfall auf der L29 mit vier Leichtverletzten

von
23. Juni 2021, 22:49 Uhr

Am Mittwoch gegen 15:35 Uhr ereignete sich auf der L 29 kurz vor Mukran auf Höhe des Parkplatzes der Feuersteinfelder ein Verkehrsunfall mit

4 leichtverletzten Personen. Ein aus Richtung Prora kommender 33-jähriger Deutscher mit seinem PKW Seat beabsichtigte, nach links auf den besagten Parkplatz einzubiegen. Hierfür verringerte er seine Geschwindigkeit. Ein nachfolgender Kleintransporter Citroen, geführt von einem 44-jährigen Deutschen, bemerkte dieses zu spät und fuhr auf den PKW auf. Hierbei wurden alle drei deutschen Fahrzeuginsassen des PKW sowie der Fahrzeugführer des Kleintransporters verletzt. Die Insassen des PKW wurden in das nächstgelegene Krankenhaus eingeliefert. Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 15.000,-EUR.

Die Straße musste zur Bergung der beteiligten Fahrzeuge für etwa 20 Minuten voll gesperrt werden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen