Heringsdorf: Unfall aufgrund einer Ölspur

von
17. Oktober 2019, 15:01 Uhr

Am Donnerstagmorgen gegen 7.30 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall, bei dem drei Motorradfahrer aufgrund einer verunreinigten Fahrbahn gestürzt sind und leicht verletzt wurden. Die drei Motorradfahrer waren hintereinander auf der L 266 aus Korswandt kommend in Richtung Ahlbeck unterwegs, als der vordere Fahrer in einer Linkskurve stürzte. In der weiteren Folge leiteten die anderen beiden Motorradfahrer eine Vollbremsung ein, kamen dabei jedoch ebenso ins Rutschen und stürzten. Alle drei Fahrer wurden leicht verletzt. Insgesamt entstand ein Schaden von etwa 1.250 Euro. Die L 266 war aufgrund dessen zwischenzeitlich halbseitig gesperrt. Außerdem musste eine Firma zur Reinigung der Fahrbahn beauftragt werden. Vor Ort wurde festgestellt, dass die Straße vermutlich durch austretende Betriebsstoffe eines Fahrzeugs verunreinigt wurde. Die Polizei hat daher die Ermittlungen wegen des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr aufgenommen und bittet nun um Mithilfe. Wer Angaben zu diesem Fahrzeug machen kann, wird gebeten, sich bei der Polizei in Heringsdorf unter 038378 279-224 oder jeder anderen polizeilichen Dienststelle zu melden. Auch Werkstätte aus der Umgebung, die Angaben dazu machen können - z.B. einen Kunden mit einem Fahrzeug, aus dem Öl austritt, zur Reparatur bei sich hatten - werden aufgerufen, sich bei der Polizei zu melden.

Darum geht's im MEDIENPROJEKT von SVZ und NNN

Etwa 65.000 Schüler und Lehrer allein in unserem Verbreitungsgebiet erhalten in einem gemeinsamen Projekt der Zeitungsverlage und des MV-Bildungsministeriums bis zum Jahresende kostenlosen Zugang zu den Newsportalen. Fragen Sie an den Einrichtungen ihrer Kinder nach den Bedingungen und Login-Daten, die Sie auch in der Familie nutzen können.
Was bewegt die Schüler ab Klasse 5 bis hinauf in die Gymnasien und Berufsschulen unseres Landes? Was passiert in ihrem Umfeld, in Deutschland und der Welt? Wie können seriöse Nachrichten von Fake News unterschieden werden?
Die Schweriner Volkszeitung und die Norddeutschen Neuesten Nachrichten bieten den Schülern die aktuellsten Berichte, liefern in einem speziellen Dossierbereich "Diskussionsstoff" für den Unterricht und möchten mit ihnen in Austausch kommen.
 
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen