Putgarten/Altenkirchen: Autofahrerin verursacht Unfall unter Alkoholeinfluss

von
14. Juli 2021, 07:42 Uhr

Am Dienstag gegen 18:35 Uhr kam es auf der K1 zwischen den Ortschaften Putgarten und Altenkirchen auf der Insel Rügen zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden. Die 40-jährige deutsche Fahrzeugführerin eines PKW Ford Focus befuhr die K1 aus Richtung Putgarten kommend in Richtung Altenkirchen. Mit im Fahrzeug befanden sich ihre Kinder im Alter von 5 Jahren, 2 Jahren und 13 Monaten. Plötzlich verlor die Fahrzeugführerin aus bisher unbekannter Ursache die Kontrolle über ihr Fahrzeug, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Straßenbaum. Dabei wurden die Fahrzeugführerin und ihre drei Kinder leicht verletzt. Alle vier wurden zur weiteren Beobachtung mit einem Rettungswagen uns SANA-Krankenhaus von Bergen gebracht. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca.

6000 EUR. Während der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten Alkoholgeruch in der Atemluft der Fahrzeugführerin fest. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,54 Promille. Gegen sie wurde Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs erstattet und ihr Führerschein wurde sichergestellt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen