Demmin : Reihenweise Autos beschädigt

von 22. Januar 2021, 10:38 Uhr

svz+ Logo
Eine Serie von 35 Straftaten sorgte  im November und Dezember für große Unruhe.
Eine Serie von 35 Straftaten sorgte im November und Dezember für große Unruhe.

Die Polizei hat eine Serie von Autoattacken in Demmin (Mecklenburgische Seenplatte) aufgeklärt.

Die Polizei hat eine Serie von Autoattacken in Demmin (Mecklenburgische Seenplatte) aufgeklärt. | Wie eine Polizeisprecherin sagte, wurde eine Gruppe von acht Jugendlichen ermittelt, die reihenweise Autoreifen zerstochen, Fahrzeuge zerkratzt oder deren Scheiben zerstört hätten. Die Serie von etwa 35 Straftaten hatte im November und Dezember für große Unruhe in der Kleinstadt gesorgt. Auch eine Schule und ein Streifenwagen der Polizei waren Ziel so...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite