Pomellen: Bundespolizei verhindert Zigarettenschmuggel

von
17. Juni 2021, 11:20 Uhr

Ein 29-jähriger polnischer Staatsangehöriger wurde auf der Bundesautobahn 11, Höhe Pomellen, angehalten und kontrolliert. Als Reiseziel gab er Berlin an. Bei der Nachschau im Kofferraum wurde eine große Menge an Zigaretten aufgefunden. Insgesamt 65 Stangen Zigaretten (verschiedene Marken) wurden sichergestellt. Gegen den Polen wurde Strafanzeige erstattet, der Sachverhalt an die Bundeszollverwaltung übergeben.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen