Ueckermünde: Brennender Gabelstapler auf Firmengelände

von
17. August 2021, 07:02 Uhr

Am Montag gegen 21:45 Uhr wurde der Polizei über Notruf ein brennender Gabelstapler auf der Gelände der Ueckermünder Tief- und Straßenbau GmbH gemeldet. Umgehend wurde ein Funkstreifenwagenbesatzung des Polizeirevier Ueckermünde zum Einsatz gebracht. Bei deren Eintreffen am Einsatzort bestätigte sich der Sachverhalt. Der Gabelstapler brannte bereits in voller Ausdehnung. Das Feuer konnte durch die eingesetzten Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr aus Ueckermünde sehr schnell gelöscht werden. Diese befanden sich mit 22 Kameraden und 5 Fahrzeug im Einsatz. Der entstandene Schaden beläuft sich auf ca. 12.000,-EUR. Da Brandstiftung nicht ausgeschlossen werden kann, hat die Ermittlungen übernommen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen