Brand eines leerstehenden Gebäudes in Neustrelitz

von
13. Juli 2021, 09:00 Uhr

Am Montag gegen 18:50 Uhr stellten Anwohner fest, dass aus einem leerstehenden Haus im Färbergang Ecke Mühlengang in 17235 Neustrelitz dichter Qualm steigt. In dem seit Jahren unbewohnten Haus war aus bisher unbekannter Ursache ein Feuer ausgebrochen. Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Neustrelitz konnten das Feuer jedoch sehr schnell unter Kontrolle bringen und löschen. Personen oder angrenzende Gebäude wurde bei dem Feuer nicht gefährdet. Der entstandene Schaden beläuft sich auf ca. 15.000,-EUR. Da Brandstiftung zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht ausgeschlossen werden kann hat die Kriminalpolizei die weiteren Ermittlungen übernommen. Im diesem Zusammenhang bitte die Polizei die Bevölkerung um ihre Hilfe. Zeugen, welche in diesem Zusammenhang Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten sich telefonisch im Polizeihauptrevier Neustrelitz unter der Telefonnummer 03981-258100, in jeder anderen Polizeidienststelle oder über die Internetwache der Polizei unter www.polizei.mvnet.de zu melden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen