Wolgast: 82-Jähriger von 71-Jährigem geschlagen und beraubt

von
18. August 2020, 07:15 Uhr

Am Montag gegen 16 Uhr kam es in der Ostrowski Straße in Wolgast zu einer Raubstraftat. Der 71-jährige Tatverdächtige und der 82-jährige Geschädigte, beide sind deutsche Staatsbürger, sind einander bekannt.

Beide trafen sich in der Wohnung des Geschädigten und führten ein Gespräch. Unvermittelt schlug der Tatverdächtige den Geschädigten ins Gesicht.

Anschließend griff er sich die Brieftasche des Geschädigten und flüchtete in unbekannte Richtung. Trotz intensiver Suchmaßnahmen konnte der Täter weder an seiner Wohnanschrift noch im näheren Umfeld durch die eingesetzten Polizeibeamten des Polizeirevieres Wolgast festgestellt werden. Gegen ihn wurde Anzeige wegen Raubes erstattet. In der erbeuteten Brieftasche sich nur eine relativ geringe Menge an Bargeld.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen