Hagenow : 61-Jähriger bei Hausbrand verletzt

Patrick Seeger_2.jpg

In der Nacht bricht ein Feuer in der Küche aus. Mann hat Glück im Unglück

von
18. Dezember 2017, 08:22 Uhr

Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Hagenow (Kreis Ludwigslust-Parchim) ist ein Mann leicht verletzt worden. Das Feuer war in der Nacht zu Montag im Küchenbereich einer Erdgeschosswohnung ausgebrochen. Der 61-jährige Bewohner wurde nach Angaben der Polizei mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht. Weitere Mieter wurden nicht verletzt. Angaben zur Brandursache konnte die Polizei am frühen Montagmorgen noch nicht machen. Der entstandene Sachschaden belief sich auf etwa 10 000 Euro.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen