zur Navigation springen
Aus dem Polizeibericht

12. Dezember 2017 | 05:43 Uhr

Bad Sülze : 30-Jähriger bei Verkehrsunfall getötet

vom

Gestern Nacht kam es zu einem schweren Unfall, bei dem ein Mann nicht mehr gerettet werden konnte.

svz.de von
erstellt am 02.Feb.2016 | 07:51 Uhr

Gestern gegen 23:42 Uhr ging bei der Einsatzleitstelle Neubrandenburg die Mitteilung über einen Verkehrsunfall auf der L 23, zwischen Bad Sülze und Eixen ein. Der 30-jährige Fahrer eines PKW befuhr die L 23 aus Richtung Bad Sülze in Richtung Eixen. Kurz hinter der Ortschaft Bad Sülze kam er nach links von der Fahrbahn ab und stieß frontal gegen einen Straßenbaum.

Hierbei wurde der 30-jährige in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Die freiwillige Feuerwehr Bad Sülze konnte ihn nur noch tot aus dem Fahrzeug bergen. An dem PKW entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen