122 Autofahrer bei Kontrolle auf der A 20 zu schnell

svz.de von
06. November 2018, 10:39 Uhr

Am  führte das Autobahn- und Verkehrspolizeirevier Metelsdorf eine Geschwindigkeitskontrolle auf der A 20 zwischen den Anschlussstellen Grevesmühlen und Schönberg (Fahrtrichtung Lübeck) durch. Von insgesamt 2.154 Fahrzeugen waren bei einer erlaubten Höchstgeschwindigkeit von 130 km/h 122 Kfz zu schnell unterwegs. 68 Autofahrer müssen nun mit einem Verwarn- und 41 mit einem Bußgeld rechnen. Von diesen 41 Fahrern erwartet 13 darüber hinaus ein Fahrverbot. Die höchste gemessene Geschwindigkeit lag bei 209 km/h.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen