Verkehr : Zwei Verletzte bei Unfall auf A19: 225 000 Euro Schaden

von 03. Mai 2021, 21:59 Uhr

svz+ Logo
Ein Polizei Blaulicht bei der Unfallaufnahme.
Ein Polizei Blaulicht bei der Unfallaufnahme.

Bei einem Überhol-Unfall auf der Autobahn 19 bei Rostock sind zwei Autofahrer verletzt worden.

Rostock | Ein 55-Jähriger wollte laut Polizeiangaben am Montag einen Lkw überholen. Dabei übersah er einen anderen Wagen, der bereits auf der Überholspur fuhr. Der 32-Jährige Fahrer dieses Autos versuchte noch einen Zusammenstoß zu vermeiden - vergeblich. Beide Pkw-Fahrer wurden in Krankenhäuser gebracht. An allen Fahrzeugen, die an dem Unfall beteiligt waren, ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite