Landtag : Wirtschaft in MV fordert bessere Infrastruktur

von 28. Juni 2021, 16:40 Uhr

svz+ Logo
Matthias Belke bei einem Unternehmensbesuch.
Matthias Belke bei einem Unternehmensbesuch.

Die Wirtschaft richtet den Blick über die aktuelle Krisen-Bewältigung hinaus. Im September findet in MV die Landtagswahl statt und die Unternehmen machen deutlich, was sie von der neuen Regierung erwarten: vor allem weniger Bürokratie.

Schwerin | Drei Monate vor der Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern haben die Kammern von Handwerk, Industrie und Handel ihre Erwartungen an die zur Wahl antretenden Parteien formuliert. In den Forderungskatalogen werden weitere staatliche Hilfen bei der Überwindung der Folgen der Corona-Pandemie verlangt, bessere Rahmenbedingungen für Mittelstand und Industri...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite