Leute : Winterscheidt: Freude über schlechten Empfang an Seenplatte

von 06. April 2021, 06:39 Uhr

svz+ Logo
Der Entertainer und Unternehmer Joko Winterscheidt steht beim Launch des neuen nachhaltigen Socken-Labels Cheerio in einem Wald bei Mirow im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte, der mit farbigen Socken dekoriert ist.
Der Entertainer und Unternehmer Joko Winterscheidt steht beim Launch des neuen nachhaltigen Socken-Labels Cheerio in einem Wald bei Mirow im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte, der mit farbigen Socken dekoriert ist.

Entertainer Joko Winterscheidt (42) hat den teils schlechten Handyempfang an der Mecklenburgischen Seenplatte sehr genossen.

Roggentin | „Ein mega Gefühl“, sagte Winterscheidt der Deutschen Presse-Agentur. „In meinem Alltag konnte es gerade nichts Tolleres geben als hier anzukommen und festzustellen: Kein Empfang? Keiner, der heute anruft? Mega!“ Die Einheimischen sähen das sicher anders, sagte er. „Da macht sich bestimmt Frustration breit, wenn man hier lebt und teilweise gar nicht te...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite