Ernährung : Warnstreiks in Obst- und Gemüseindustrie angekündigt

svz.de von
15. Februar 2019, 19:37 Uhr

Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) hat Warnstreiks in der obst- und gemüseverarbeitenden Industrie in Mecklenburg-Vorpommern angekündigt. Die Tarifverhandlungen seien am Freitag in Spornitz in der zweiten Runde ohne Einigung geblieben, sagte ein Sprecher. Das Angebot der Arbeitgeber von 3,1 Prozent mehr Lohn und Gehalt für 14 Monate bedeute ein weiteres Aufgehen der Einkommensschere zwischen Ost und West. Die Gewerkschaft fordert ein Plus von 7,9 Prozent. Die Löhne in der Branche in MV lägen derzeit 8,2 Prozent unter Westniveau, sagte der Sprecher. Er kündigte Warnstreiks vor der nächsten Gesprächsrunde an, die am 14. März stattfinden soll. Von den Verhandlungen sind nach Angaben der Gewerkschaft rund 1900 Beschäftigte in sechs Unternehmen betroffen.

zur Startseite

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen