Krankheiten : Vogelgrippe: Stallpflicht weitestgehend aufgehoben

von 21. April 2021, 18:39 Uhr

svz+ Logo
Mehrere braune Hühner stehen auf einer eingezäunten Wiese.
Mehrere braune Hühner stehen auf einer eingezäunten Wiese.

Die Stallpflicht für Geflügel wird vor dem Hintergrund der sich abschwächenden Vogelgrippe in weiten Teilen Mecklenburg-Vorpommerns aufgehoben.

Schwerin | Im Landkreis Rostock gibt es diese Pflicht noch in zwei Gebieten bis zum Monatsende, wie das Agrarministerium am Mittwoch in Schwerin mitteilte. Seit mehr als zwei Wochen habe es im Bundesland keinen positiven Befund bei Wildvögeln mehr gegeben, seit mehr als drei Wochen nicht mehr bei Hausgeflügel. „Fast 350 000 Tiere, die in Kleinsthaltungen und ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite