Gesundheit : Vier neue Corona-Fälle in Mecklenburg-Vorpommern

svz+ Logo
Ein Wattestäbchen mit einem Abstrich wird im Labor für einen Corona-Test verarbeitet. /dpa/Symbolbild

In Mecklenburg-Vorpommern sind am Freitag vier weitere Corona-Fälle registriert worden. Damit ist die Zahl der bisher landesweit gemeldeten Infektionsfälle auf 868 gestiegen, wie das Landesamt für Gesundheit und Soziales (Lagus) mitteilte. Drei der Neuinfektionen wurden im Landkreis Ludwigslust-Parchim verzeichnet, eine im Landkreis Nordwestmecklenburg. Die Zahl der im Nordosten bislang im Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung gestorbenen Menschen blieb bei 20.

von
31. Juli 2020, 18:35 Uhr

zur Startseite
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen