Brände : Verbände stellen Strafanzeige nach Großbrand

von 21. Mai 2021, 15:08 Uhr

svz+ Logo
Die abgebrannten Schweineställe auf dem Gelände der Schweinezuchtanlage in Alt Tellin.
Die abgebrannten Schweineställe auf dem Gelände der Schweinezuchtanlage in Alt Tellin.

Zwei Monate nach dem bisher größten Feuer in einer Schweinezuchtanlage in Deutschland ist die Brandursache weiter unklar. Mehrere Verbände erstatteten Strafanzeige, sie hatten den Brandschutz schon seit Beginn bemängelt. Die Betreiber verweisen auf ihre Genehmigungen.

Alt Tellin | Knapp zwei Monate nach dem Großbrand in der Schweinezuchtanlage Alt Tellin (Vorpommern-Greifswald) haben mehrere Verbände Strafanzeige gegen den Anlagenbetreiber erstattet. Es gehe um die Tötung von tausenden Schweinen ohne vernünftigen Grund, sagte eine Sprecherin des Landesverbandes MV des Bundes für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) am Frei...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite